Thema

Wirtschaft & Landwirtschaft

Internationaler Handel ist Grundlage unseres Wohlstands und des friedlichen Miteinanders. Wirtschaftliche Sanktionen halten wir für falsch. Die Übertragung von Souveränitäts-/Hoheitsrechten in Freihandelsabkommen auf  Sonderschiedsgerichte lehnen wir ab. Bürokratie muss abgebaut werden, staatliche Subventionen reduziert und der Mittelstand gestärkt werden. Das Erfolgsmodell Soziale Marktwirtschaft darf nicht durch ökosozialistische Planwirtschaft ersetzt werden. Rückkehr zu einer soliden Geldpolitik, um die Inflation einzudämmen. Schutz der heimischen Wirtschaft durch Ausstieg aus dem „Green Deal“ der EU.

Eine funktionierende Landwirtschaft ist für eine gesunde Umwelt, eine gesicherte Lebensmittelversorgung Voraussetzung. Naturschutz darf nicht zu Lasten der Menschen gehen. Gentechnik muss streng kontrolliert werden, um die Saatgutvielfalt zu erhalten. Fehlentwicklungen in der Landwirtschaft gehen teilweise auf  Subventionspolitik zurück. Landwirtschaft entbürokratisieren – Düngemittelverordnung an den Bedarf anpassen,  Zwangsstilllegung von Flächen verhindern.

Beiträge

So sieht unser Wunschbaum aus, Frau Faeser!

Auch im Innenministerium von Nancy Faeser wird es immer deutlicher: Ein Großteil des linksliberalen politischen Spektrums ist gekennzeichnet von Unreife und infantilem Gehabe auf Kindergartenniveau.  Auf einem kindischen „Wunschbaum“ sollten die Abteilungsleiter des Ministeriums (monatliche Bezüge 13.120 €) ihre Ziele…
AfD Presse

Dat AFD- Programm för uns Buuderee

De AFD steiht an de Siet van uns Buurn. Mit uns Direktprogramm hebbt wi all Landwertschapsbedrieve entlast, sorgen för Nachhaltigkeit dör dat Erhollen van uns ländlichen Rümms un stärken de Versörgenssekerheit van uns Land. Wi forden: 1. De Verdübblung van de…
AfD Presse
Einladung Bürgerdialog

Bürgerdialog am 07.02.2024 in 26419 Schortens

Bürgerdialog in 26409 Schortens im Bürgerhaus Schortens – 26419 Schortens Weserstr. 1Einlass 17:30 Uhr – Beginn 18:00 – Eintritt kostenfrei ohne Voranmeldung mit Bewirtung mit Martin Sichert MdB, Dirk Brandes MdB u. Thomas Ehrhorn MdB
AfD Presse