Klimawandel

Klimapolitik kostet nichts…

Scholz (SPD): Strom werden wir künftig rationieren Letzte Woche standen die Kanzlerkandidaten von SPD, CDU, Grüne im „TV-Triell“. Der frühere Chefredakteur der Wirtschaftswoche Roland Tichy macht den Faktencheck zu ihren Aussagen zur Klimapolitik: Fazit: Die Kanzlerkandidaten schwindeln sich an der Realität vorbei. Beim Triell der Kanzlerkandidaten am behaupteten Laschet, Baerbock […]

weiterlesen…

Stromsperren: Wenn es dunkel wird in Deutschland

Nachdem wir ja jetzt schon Erfahrungen mit Lockdowns haben, bereitet die Regierung schon gesetzlich die nächsten Lockdowns vor. Diesmal beim Strom! Es dämmert selbst unserer fähigen Regierung, dass die „Energiewende“ bei Dunkelheit und Windflaute nicht genügend Strom liefern wird, um in Deutschland das Leben aufrechtzuerhalten. Die Lösung: Stromsperren oder besser: […]

weiterlesen…

Warum ich meine Meinung über Atomkraft geändert habe

Hier ein sehr sehenswerter Vortrag von Michael Shelleberger, der beim TED-X Berlin kurz und knackig (fast) alle wesentlichen Fakten zum Thema Kernkraft zusammengefasst hat…  00

weiterlesen…

Der nächste Griff in die Taschen der Bürger…

… als ob wir nicht schon genug Steuern zahlen!   Wenn es die Klimahysterie noch nicht gäbe, sie müsste erfunden werden. Denn mit immer hysterischerem Geschrei lässt sich der Bürger gerne in die Taschen greifen – meint man. Das „Klimapaket“ wurde im Bundesrat nochmal verschärft (z.B. CO² Steuer statt 10 […]

weiterlesen…

Prof. Dr. Appel: Offener Brief an “Anne Will”

NAEB Stromverbraucherschutz e.V. 14131Berlin Forststr. 15 Prof. Dr. Hans-Günter Appel Pressesprecher Auenweg 2, 26419 Schortens Mail: Ruf: 04423 7557 Pressemitteilung 1924 Offener Brief ANNE WILL Will Media GmbH Hausvogteiplatz 12 10117 Berlin Kopie: ARD Vorsitzender Ulrich Wilhelm 19.11.2019 Ihre Sendung: Zwischen Konjunkturflaute und Klimaschutz – wie sicher ist Deutschlands […]

weiterlesen…

Offener Brief an die Leitung des NIGE (Niedersächsisches Internatsgymnasium Esens)

Sehr geehrte Frau Renken-Abken, dass grüne und  linke Toleranz-Vorbeter und Muster-Demokraten mit allen Mitteln Veranstaltungen der AfD zu verhindern suchen, kennen wir nicht nur vom Hörensagen. Selbst in Esens durfte der ein oder andere Wirt diese Erfahrung bereits machen. Mit eingeschlagenen Scheiben, Shitstorms und Missbrauch von Internet-Bewertungsportalen können wir auch […]

weiterlesen…

„Klimaretter“ machen mobil, Medien und Politik kuschen!

Heute, am Freitag dem 20.09.2019, haben die Volks- und vor allem die Jugendverblödung anscheinend ihren vorläufigen Höchststand erreicht. Schaute man sich die Livestreams der sogenannten „Öffentlich Rechtlichen” über die „Klimademos“ an, konnte man wirklich nur noch den Kopf schütteln. Junge, naive und von klein auf indoktrinierte Kinder fordern die Abschaffung […]

weiterlesen…

Wir zeigen Gesicht! Bei Wind und Wetter unterwegs…

Der Kreisverband Wittmund wird auch außerhalb der Wahlkämpfe Gesicht zeigen. Wir stehen bei Wind und Wetter auf den Wochenmärkten in unserem Landkreis. Am Mittwoch waren wir mit unserem Infostand in Esens. Im nächsten Monat sind wir in Friedeburg zu finden. Wie auf jedem Infostand konnten wir wieder interessante Gespräche führen […]

weiterlesen…

Ob 97% oder 99,84%: Konsens ist Nonsens.

In Gesprächen mit Grün*Innen oder Ähnlichem über den angeblich menschengemachten Klimawandel bekommt man immer die 97´prozentige Zustimmung der Wissenschaftler um die Ohren gehauen. Mittlerweile ist ja durchaus bekannt, dass diese Angabe Lug und Trug ist (siehe hier und hier) . Nach dem auch die Umweltministerin Frau Schulze dieses Argument im […]

weiterlesen…