Autoren Archiv

Von „lupenreinen Demokraten“ und fürchterlich „Toleranten“

Die AfD ist auch zwischen den Wahlen für den Bürger da und ansprechbar. Daher stehen wir jeden Monat einmal im Landkreis Wittmund auf den Wochenmärkten mit einem Info-Stand und sind für den Bürger ansprechbar. Wir sind immer zu Dialogen und Diskursen bereit. Neben guten und interessanten Gesprächen die wir führen, […]

weiterlesen…

Der Terroranschlag in Halle…

Viel wurde bereits dazu gesagt und geschrieben. Der AfD-Kreisverband Wittmund distanziert sich gegen jede Art von Terror und Extremismus, von Links, Rechts, aus der Mitte oder aus religiösen Gründen. Wir trauern mit den Familien der Opfer. Ich überlasse es unserem Bundessprecher und Sprecher unserer Bundestagsfraktion, Alexander Gauland etwas gegen die […]

weiterlesen…

Beginnt es nun?

Für bekennende Mitglieder der AfD ist es schon bittere Normalität, dass man als „aussätzig“ gilt. Menschen, die man für gute Freunde hielt, treffen einen nicht mehr in öffentlichen Räumen. Familienmitglieder meinen sich distanzieren zu müssen. Betriebsräte meinen, eine AfD-Mitgliedschaft müsste arbeitsrechtliche Folgen haben. Alles Dinge, die tatsächlich unseren Mitgliedern im […]

weiterlesen…

Mir schmeckt der „Kampf gegen Rechts“!

Guten Appetit wünsche ich beim „Kampf gegen Rechts“. Auch in der örtlichen Presse war am 07.09. zu lesen, dass dem Irrsinn der Altparteien keine Grenzen gesetzt sind. Die AfD-Landtagsfraktion im niedersächsischen Landtag hat am offenen Tag im Landtag gut gepunktet. Das einzige Mittel, um die AfD nun doch noch schlecht […]

weiterlesen…

Sommerfest und Wahlparty

 Der Kreisverband Wittmund gratuliert den Parteikollegen in Brandenburg und Sachsen für das herausragende Wahlergebnis. Danke, den Parteifreunden für die tolle Arbeit. Wir in Wittmund haben unser Sommerfest so gelegt, das wir gleich um 18.00 Uhr gemeinsam neidvoll auf die Wahlergebnisse der AfD in Brandenburg und Sachsen blicken konnten. Das Sommerfest […]

weiterlesen…

Ob 97% oder 99,84%: Konsens ist Nonsens.

In Gesprächen mit Grün*Innen oder Ähnlichem über den angeblich menschengemachten Klimawandel bekommt man immer die 97´prozentige Zustimmung der Wissenschaftler um die Ohren gehauen. Mittlerweile ist ja durchaus bekannt, dass diese Angabe Lug und Trug ist (siehe hier und hier) . Nach dem auch die Umweltministerin Frau Schulze dieses Argument im […]

weiterlesen…